Homepage Rolf Walther Photo-DesignKontakt und Impressum  Rolf Walther PhotodesignRolf Walther Fine Art Photography, HomepageRolf Walther Fine Art Photography, ImpressumHomepage Rolf Walther, Fotografie und FotodesignImpressum Rolf Walther, Fotografie und FotodesignHomepage Rolf Walther FotografieRolf Walther, Kontakt und ImpressumHomepage Rolf Walther Fine Art PhotographyImpressum Rolf Walther Fine Art Fotografie

AGB Foto-Kurse

Kursinhalte und Kursgebühren

Kursinhalte und Kursgebühren sind der jeweiligen Kursbeschreibung zu entnehmen. Für Getränke und Verpflegung während der Kurse ist gesorgt (in der Kursgebühr enthalten). Anfahrtskosten und ggf. Übernachtungskosten sind vom Teilnehmer/der Teilnehmerin selbst zu tragen.

Termine

Die Kurstermine sind der jeweiligen Kursbeschreibung zu entnehmen. Die Buchung von Individual-Kursen erfolgt nach vorheriger Terminabstimmung.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail über den entsprechenden Anmelde-Link auf der Anmeldeseite des Kurses. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail, die Sie vom Eingang Ihrer Workshopanmeldung in Kenntnis setzt und Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung bittet. Nach Ihrer Rückbestätigung ist Ihre Workshopanmeldung wirksam und Sie erhalten danach die Anmeldebestätigung und die Rechnung in Höhe der Kursgebühr, sowie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung.

Zahlung/Fälligkeit

Die Teilnehmergebühr ist spätestens 6 Wochen vor Kurstermin fällig, bei kurzfristigeren Anmeldungen unmittelbar nach Rechnungserhalt.

Stornierung der Buchung

Eine Stornierung der Buchung ist bis 30 Tage vor Kursbeginn per E-Mail oder auf dem Postweg möglich. Bereits gezahlte Teilnehmergebühren werden in diesem Fall nach Mitteilung der entsprechenden Bankverbindung in voller Höhe umgehend zurückerstattet. Bei Stornierungen, die später als 30 Tage vor Kursbeginn erfolgen werden 50 %, bei Stornierungen die später als 7 Tage vor Kursbeginn erfolgen (oder bei Nichterscheinen oder verspätetem Erscheinen) wird die volle Teilnehmergebühr fällig. Die Meldung eines Ersatzteilnehmers / einer Ersatzteilnehmerin wird selbstverständlich akzeptiert.

Absage der Veranstaltung

Kann der Kurs aus wichtigen Gründen (z. B. Erkrankung des Referenten, Fälle höherer Gewalt, Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen) nicht stattfinden, werden bereits gezahlte Teilnehmergebühren umgehend zurückerstattet. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

Outdoorkurse

Diese Workshops finden auch bei Regen, Schnee und Kälte statt. Auf entsprechende Kleidung, passendes Schuhwerk und Regenschutz für die Kameraausrüstung ist zu achten. Bei sehr extremen Witterungsbedingungen, die eine Gefahr für die Teilnehmer/innen darstellen können, behält sich der Veranstalter vor, den Kursverlauf entsprechend abzuändern oder den Kurs kurzfristig abzusagen. Bei Absage wird die Kursgebühr für die Teilnahme an einem Ersatztermin gutgeschrieben - oder kann mit dem gleichen Kursinhalt als individueller Einzelkurs (Termine unter der Woche, von Mo-Fr.) oder für die Teilnahme an einem anderen gleichwertigen Kurs im Rahmen des Seminarangebots in Anspruch genommen werden. Bei Beginn des Workshops erklärt der Teilnehmer/die Teilnehmerin ausdrücklich mit Unterschrift auf der Teilnehmerliste, dass einer Teilnahme keine gesundheitlichen Risiken entgegenstehen.

Haftung

Die Teilnahme an Rolf Walthers Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Rolf Walther übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden die im Zusammenhang mit der Veranstaltung erwachsen. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang ausdrücklich erklärt, dass der Veranstalter bei Unfällen während oder auf dem Weg von oder zu den Veranstaltungen von jeglichen Ansprüchen freigestellt wird. Rolf Walther ist auf größtmögliche Sicherheit seiner Kursteilnehmer/innen bei der Durchführung seiner Veranstaltungen bedacht und haftet nur bei fahrlässiger bzw. vorsätzlicher grob fahrlässiger Pflichtverletzung. Bei Beginn der Veranstaltung erklärt der Teilnehmer/die Teilnehmerin ausdrücklich mit Unterschrift auf der Teilnehmerliste, dass keine gesundheitlichen Risiken bestehen, die einer Teilnahme an der Veranstaltung entgegenstehen. Es wird keine Haftung bzw. Aufsichtspflicht für Minderjährige übernommen.
Der Haftungsausschluss wird mit der Buchung anerkannt.

Widerrufsbelehrung:

Ein Widerrufsrecht bezüglich Workshopanmeldungen/Workshopbuchungen nach dem Fernabsatzgesetz besteht gemäß § 312 g Nr. 9 BGB nicht, da Sie am Seminar im Rahmen Ihrer Freizeitgestaltung teilnehmen, Ihr Workshopleiter räumt Ihnen aber selbstverständlich die oben genannten Stornierungsfristen ein.

Gerichtsstand ist Mainz

Die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt streng vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und der Datenschutzerklärung.